Individueller Limousinen-Servicebetrieb
 
line decor
  
line decor
 
 
 
 

 
 
Indiviudelle Fahrten zu besonderen Anlässen.
Unvergessliche Momente erleben - Entspannt unterwegs - Einfach ankommen.
 

1. Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung

Den Verantwortlichen von Bridal Driver für die Verarbeitung der bei Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten erreichen Sie wie folgt:

Bridal Driver
c/o Lutsko
Böttgerstr. 7
13357 Berlin
Tel.: 030/34760571
E-Mail: verwaltung@bridal-driver.de

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten von Bridal Driver

Für alle Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und zur Wahrnehmung Ihrer diesbezüglichen Rechte gemäß der Datenschutz-Grundverordnung steht Ihnen der Datenschutzbeauftragte von Bridal Driver zur Verfügung. Dieser ist wie folgt zu erreichen:

Bridal Driver
c/o Lutsko
Böttgerstr. 7
13357 Berlin
Tel.: 030/34760571
E-Mail: datenschutzbeauftragter@bridal-driver.de

Der Datenschutzbeauftragte ist ausschließlich für datenschutzrechtliche Fragestellungen zuständig. Er ist nicht befugt, Ihnen inhaltliche Auskunft über die Bearbeitung Ihres Anliegens zu geben oder Rechtsberatung zu erteilen.

3. Zweck und Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden nur verarbeitet, soweit dies zur Wahrnehmung der Aufgaben von Bridal Driver erforderlich ist oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben (§ 3 BDSG).

Rechtsgrundlage der mit der Erfüllung der Aufgaben und Befugnisse der Organe der Rechtspflege verbundenen Datenverarbeitungsvorgänge sind Artikel 6 Abs. 1 a) und b).

Auch nach Erfüllung eines Vertrags können die Daten zur Erfüllung anderer gesetzlicher Pflichten verarbeitet werden, etwa um gesetzlichen Aufbewahrungsbestimmungen nachzukommen. Es gelten dann die Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

4. Verarbeitung Ihrer Daten

Für die Erledigung der vertraglichen Pflichten setzt Bridal Driver IT-gestützte Verfahren ein, in die Ihre Daten eingegeben werden. Dabei werden technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen eingesetzt, um Ihre Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Vernichtung, Verlust oder Veränderung sowie gegen unbefugte Offenlegung oder unbefugten Zugang zu schützen.

5. Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden

Es werden nur solche personenbezogenen Daten verarbeitet, die im Rahmen der Erfüllung der vertraglichen Pflichten aufgeführt und benötigt werden (z. B. Adressdaten).

Außerhalb der Erfüllung vertraglicher Pflichten werden personenbezogene Daten folgender Kategorien verarbeitet:

persönliche Identifikations- und Kommunikationsangaben, z. B. Beispiel Vor- und Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer
für die Bearbeitung Ihres Anliegens erforderliche Informationen, insbesondere eine stichwortartige Beschreibung Ihres Anliegens.

6. Offenlegung der Daten

a) Empfänger

Innerhalb von Bridal Driver erhalten nur diejenigen Personen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, die mit der Durchführung des Vertrags betraut sind, in dem Ihre Daten verfahrensrelevant sind. Dies sind insbesondere die für den jeweiligen Vertrag ggf. zuständigen Mitarbeiter bzw. der Betriebsinhaber sowie ggf. weitere Beschäftigte von Bridal Driver und ihre jeweiligen Vertreter.

Dritten gegenüber werden Ihre Daten nur auf der Grundlage gesetzlicher Vorschriften, anderer Rechtsgrundlagen oder wenn Ihre ausdrückliche Einwilligung hierzu vorliegt offengelegt.

b) Kategorien von Empfängern

Im Einzelfall übermittelt Bridal Driver an Vertragspartner, die zur Erfüllung des Vertrags einzubinden sind.

7. Dauer der personenbezogenen Daten gespeichert?

Personenbezogene Daten, die im Rahmen der Erfüllung vertraglicher Pflichten erhoben wurden, werden in die Vertragsakten aufgenommen. Die Speicherfristen für die Verfahrensakten bestimmen sich nach den Festlegungen über die handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen von Bridal Driver.

Nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen werden die Vertragssakten vernichtet.

8. Ihre Rechte als betroffene Person gegenüber dem Bundesgerichtshof

Um Ihre personenbezogenen Daten wirksam zu schützen, gewährt Ihnen das Datenschutzrecht eine Reihe von Rechten, die Sie gegenüber Bridal Driver geltend machen können:

  • Auskunft über die Verarbeitung (Artikel 15 DSGVO)
  • Berichtigung unrichtiger Daten (Artikel 16 DSGVO)
  • Löschung nicht mehr benötigter Daten (Artikel 17 DSGVO)
  • Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)
  • Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung (Artikel 21 DSGVO)

9. Beschwerderecht

Bridal Driver nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst. Mit Ihren Anliegen, die Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten betreffen, können Sie sich jederzeit an Bridal Driver wenden.

Es steht Ihnen frei, sich mit einer Beschwerde an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden:

9. Beschwerderecht

Der Bundesgerichtshof nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst. Mit Ihren Anliegen, die Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten betreffen, können Sie sich jederzeit an den Bundesgerichtshof wenden.
Es steht Ihnen frei, sich mit einer Beschwerde an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden:

Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

Anschrift: Husarenstr. 30, 53117 Bonn

Friedrichstr. 50, 10117 Berlin

Zentrale Telefonnummer: 0228/997799-0

Zentrale Mail-Adresse: poststelle@bfdi.bund.de

Behördlicher Datenschutzbeauftragter: Herr Müller

Telefonnummer: 0228/997799-1308

Mail-Adresse: bdsb@bfdi.bund.de

Der Bundesbeauftragte führt die datenschutzrechtliche Aufsicht auch über Bridal Driver.

10. Verpflichtung zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten

Grundsätzlich müssen Sie nur die Daten bereitstellen, die für die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags bzw. für die Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich sind oder zu deren Erhebung Bridal Driver nach anderen Gesetzen verpflichtet ist.

Besteht nach der maßgeblichen Rechtsgrundlage eine Pflicht zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten, richten sich die Rechtsfolgen einer Verletzung dieser Pflicht nach deren Regelungen.

11. Keine automatisierte Vertragserfüllung in Einzelfall

Verfahren zur automatisierten Vertragserfüllung werden bei Bridal Driver nicht eingesetzt.

12. Spezielle Hinweise zum Datenschutz

  • Bridal Driver hat technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von Bridal Driver als auch von externen Dienstleistern beachtet werden.
  • Bei der Anforderung von Inhalten unserer Internetseiten werden für statistische Zwecke Zugriffsdaten anonym gespeichert. Für eine begrenzte Zeit werden Datum und Uhrzeit des Besuchs sowie die aufgerufenen Internetseiten gespeichert. Diese Daten dienen als Grundlage für die Weiterentwicklung unseres Internetauftritts.
  • Wenn Sie uns über ein Kontaktformular oder direkt eine E-Mail senden, so werden der E-Mail-Text und Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen genutzt.
  • Wenn Sie sich für den Bezug eines in der Zukunft geplanten Newsletters anmelden, erfolgt die Eingabe von personenbezogenen Daten auf freiwilliger Basis. Ihre Daten werden ausschließlich für die Verwaltung des Newsletters genutzt.
  • Im Falle von Bestellungen werden die von Ihnen angegebenen persönlichen Daten nur für die Übersendung der gewünschten Informationen verwendet. Soweit dabei Rechnungsvorgänge abzuwickeln sind, werden die dafür erforderlichen Unterlagen nach den geltenden steuer- und handelsrechtlichen Vorgaben aufbewahrt und danach vernichtet. Zahlungen an Bridal Driver erfolgen über die Bankverbindung des Inhabers. Darüber hinaus erfolgt keine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte.
  • Bridal Driver behält sich das Recht vor, im Falle von schweren Verstößen gegen unsere Nutzungsbedingungen oder bei unzulässigen Zugriffen bzw. Zugriffsversuchen auf unsere Server eine Herleitung personenbezogener Daten zu veranlassen.
  • Unser Online-Angebot enthält Links auf Internetseiten Dritter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese die Datenschutzbestimmungen einhalten.

13. Rechtliche Grundlagen

 

Hochzeiten

Diplomaten

Behörden